Taschenbeispiele für Initiative make me take me

make me take me – Umweltschutz und Spaß zum Mitmachen

Ich liebe unsere Welt … und wer mich in meinem Blog ein bißchen begleitet, weiß, daß ich viel in der Welt umherreise. Je mehr Orte ich gesehen habe und je mehr Menschen ich kennengelernt habe, desto mehr erfreue ich mich an unserer Welt … Ich beobachte das soziale Engagement von Strickgruppen und Fachgeschäften und bin nun auf die Initiative Make me Take me gestoßen, die mich besonders begeistert. Mit dem Ziel #noplastic habe ich vor einiger Zeit schon meine Gewohnheiten umgestellt und erweitere sie fortwährend z.B.: Glasflaschen statt Plastik, gezielt verpackungsarm einkaufen und Haarseifen statt der üblichen in Plastikflaschen abgefüllten Shampoos.

Jetzt habe ich die Initiative „make me take me“ entdeckt. Die Mission ist ganz einfach:
Fertige Deine eigene Tasche! Genäht, gehäkelt oder gestrickt – egal! Und vermeide Plastikmüll!
In Deutschland sollen so in diesem Jahr 10.000 Taschen angefertigt werden!

Die Initiative Handarbeit e.V. hat dazu Etiketten zur Verfügung gestellt, die Du kostenlos bei mir bestellen kannst. Diese sind nummeriert, so daß Du ganz genau weißt und stolz darauf sein kannst, welche der 10.000 Taschen Du gemacht hast.
Außerdem findest Du kostenlose Anleitungen für ein Häkelnetz, ein Stricknetz und eine genähte Tasche.

Stricknetz make me take me
Stricknetz make me take me

Und solltest Du mehr Taschen machen, als Du jemals tragen kannst, verteile Deine
nachhaltigen Make me Take me-Taschen an Freunde, Verwandte und alle Menschen, die Dir dafür versprechen, in Zukunft auf Plastiktüten zu verzichten oder nutze das Angebot der Initiative Handarbeit e.V.. Die Initiative Handarbeit nimmt gerne Taschen entgegen und verteilt sie an einem großen Aktionstag im Herbst 2019.

Die Taschen kannst Du an folgende Adresse senden:
Initiative Handarbeit e.V., c/o comcounsult, Lindenstraße 24, 76228 Karlsruhe

Registriere Dich auch in der Make me Take me-Gruppe auf Facebook – hier gibt es nicht nur viele zusätzliche Infos, sondern für die Teilnehmer mit den meisten Taschen auch tolle Preise zu gewinnen!

Teile Dein Engagement in den sozialen Netzwerken und mache #make.me/take.me gemeinsam mit vielen anderen und mir zu einer großen Bewegung für #mehrnachhaltigkeit!

Etiketten für make me take me sind jetzt bei Alice-im-Wunderladen erhältlich
Etiketten für make me take me sind jetzt bei Alice-im-Wunderladen erhältlich

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.